Thomas Reiche

Motto:
"Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!"

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre und der Sozialökonomie in Hamburg sammelte ich praktische Berufs- und Führungserfahrung in verantwortlichen Positionen in der Marktforschung und im Marketing. Als Marketing Consultant beriet ich als Key Account Verantwortlicher Markenartikelhersteller in ihren Marketing- und Vertriebskonzeptionen für IRI GfK Retail Services und Unilever in Hamburg / Nürnberg / London.

Ende der neunziger Jahre entschloss ich mich, meine typbedingten Stärken und sozialen Fähigkeiten:

  • integrativer Teamgeist mit Führungskompetenzen
  • motivierende und überzeugende Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen

sowie meine organisatorischen Stärken:

  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • effiziente und klar strukturierte Arbeitsweise
  • schnelle Auffassungsgabe

mehr in den beruflichen Fokus zu rücken. Die zunächst nebenberufliche Zusammenarbeit im Bereich Kommunikations-, Rhetorik- und Präsentationsseminare mit Georg Wist & Partner, Esslingen entwickelte sich zum Ausgangspunkt meiner zukünftiger Ausrichtung.

Mit Beginn des Jahres 2000 entwickelte ich den Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung zu meinem Hauptbetätigungsfeld auf freiberuflicher Basis und vervollständigte im Sommer 2001 meine Methoden- und Fachkenntnisse durch eine einjährige Ausbildung zum Personaltrainer und Coach bei Cicero Training, Hamburg.

2006 ergänzte die Akkreditierung zum INSIGHTS MDI Berater meine Trainer- und Coachausbildung — typbedingte Verhaltensprofile und Motivlagen lassen sich nun ideal in der Umsetzung für meine Klienten berücksichtigen.

Seit 2015 lizensierter psy.Res® Präventionsberater.

Arbeitsschwerpunkte sind aktuell:

  • Führungskräfteentwicklung in Vertriebsstrukturen
  • Vertriebscoaching am Arbeitsplatz
  • Aufbau, Entwicklung und Unterstützung von Vertriebsorganisationen 
  • Eignungsdiagnostik und Kompetenzmanagement in der Personalentwicklung
  • Karriereberatung und individuelle Begleitung