Changemanagement

Durch die digitale Revolution und die Globalisierung haben sich die Abläufe der modernen Wirtschaft stark beschleunigt. Viele Unternehmen erleben diesen andauernden Wandel der Umwelt als permanente Krise. Die Gleichgewichtsphasen des „business as usual" werden zur Ausnahme und Führung konzentriert sich oftmals auf Krisenmanagement.

Seit einigen Jahren sind durch das „Changemanagement" eine Vielzahl von Interventionstools entwickelt worden, die solche Prozesse beherrschbar machen. Veränderungsprozesse brauchen dadurch nicht mehr als Bedrohung angesehen zu werden, sondern als gestaltbarer Anpassungsprozess der Chancen eröffnet die Marktposition zu verbessern und die Profitabilität zu steigern.

Dennoch: Nur 20%-25% aller Veränderungsprozesse sind nachhaltig erfolgreich!

Was also ist notwendig, damit sie gelingen?

Die wichtigsten Voraussetzungen sind:

  • Umfassende Planung mit eindeutig definiertem Ziel und messbaren Zwischenzielen
  • Transparente und bedarfsgerechte Kommunikation vor, während und nach dem Veränderungsprozess gegenüber allen Beteiligten
  • Vorbereitung auf die emotionale Akzeptanz der Betroffenen, das der Veränderungsprozess notwendig und auch positiv für sie selbst ist
  • Mobilisierung aller individuellen Ressourcen für die Veränderung
  • Nachhaltige Verankerung der erreichten Ergebnisse

Werden diese Voraussetzungen beherzigt, dann entsteht Bereitschaft zur Veränderung, Mobilisierung aller Kräfte und nachhaltige Verankerung des Veränderungsprozesses.

Die Spezialisten für Changemanagement und Führungscoaching im Team von Reiche&Partner gestalten und begleiten zusammen mit Ihnen anstehende Veränderungsprozesse von Individuen, Organisationseinheiten bis hin zu ganzen Unternehmen. Jede einzelne Phase wird dabei von uns professionell unterstützt. Dabei legen wir Wert auf die nachhaltige Implementierung solcher Prozesse, damit die geleistete Arbeit auf Dauer nicht zum „Schnee von gestern" wird.

 

Wir geben Ihnen Antworten und Lösungsansätze für die typischen Fragen im Rahmen von Veränderungsprozessen:

Planung des Veränderungsprozesses
  • Wie detailliert plane ich die Veränderungen?
  • Wer gehört ins Projektteam „Veränderung"?
  • Wie stark beziehe ich Mitarbeiter in Veränderungsprozesse mit ein?
  • Welches Tempo muss ein erfolgreicher Veränderungsprozess haben?
  • Wie überwinde ich Widerstände von Kollegen und Mitarbeitern?
Kommunikationsstrategien
  • Wann soll ich die Mitarbeiter über anstehende Veränderungen informieren? Und wie oft?
  • Muss ich Ihnen alles sagen? Und was darf ich verschweigen?
  • Was sage ich, wenn die Angst vor Entlassungen umgeht?
  • Mit welchen Kommunikationsstrategien halte ich den Veränderungsprozess am Laufen?
Akzeptanz der Veränderung
  • Warum erkennen meine Mitarbeiter nicht die Notwendigkeit der Veränderung?
  • Wieso kann ich meine Mitarbeiter nicht für diese Herausforderung begeistern?
  • Wieso muss ich die Mitarbeiter permanent motivieren, damit der Prozess nicht an Fahrt verliert?
  • Wie begegne ich einer Verweigerungshaltung meiner Mitarbeiter? Wie kehre ich sie ins Gegenteil um?
  • Können meine Mitarbeiter nicht auch mal mitdenken? Muss ich das alles alleine machen?
Ressourcenmobilisierung
  • Wie vermeide ich, dass gute Mitarbeiter abspringen?
  • Wie schaffe ich, dass alle 100% Leistung erbringen?
  • Wie gehe ich mit „Blockierern" um?
  • Wie verankere ich grundsätzliche Veränderungsbereitschaft?
Nachhaltigkeit der Veränderung
  • Warum verfallen meine Mitarbeiter wieder in alte Arbeitsgewohnheiten?
  • Warum sagen alle immer, „Früher war es viel besser"?
  • Warum erkennt niemand den Erfolg von geglückten Veränderungen an?

Unsere Leistungen zum Thema Changemanagement für Sie im Überblick:

Wir begleiten Sie durch alle Phasen eines Veränderungsprozesses (Ablehnung – Widerstand – Entdecken – Commitment).

Dabei unterstützen wir Sie durch eine sorgfältige Bestandsaufnahme, ein maßgeschneidertes Veränderungskonzept und gezielte Prozessbegleitung, Trainings- und Coachings.

  • Erfolgreiches Veränderungsmanagement
  • Projektplanung und -umsetzung
  • Ressourcenexploration und –freisetzung
  • Kommunikationsstrategien und Methoden
  • Verankerung von neuen Gewohnheiten
  • Führungskräfteentwicklung / -training in Einzelbegleitung- oder Seminarform
  • Führungskräftecoaching
  • Situatives, ziel-/mitarbeiterorientiertes und konsequentes Führungskonzept
  • Mitarbeitermotivation für Führungskräfte
  • Teambildung/-entwicklung
  • Stressmanagement
  • Zeit- und Selbstmanagement